MuMa’s Kitchen im Küchenstudio Weiss: Vegan Detox, 3. Februar 2018

Die Festtage sind vorbei und unser Körper gibt uns zu verstehen, dass all das Feiern nicht spurlos an ihm vorübergegangen ist. Gönne Dir und Deinem Körper eine Auszeit nach den Schlemmereien und starte frisch und entlastet ins neue Jahr!

Ich zeige Dir, wie Du aus frischen, rein pflanzlichen Bio-Zutaten abwechslungsreiche Gerichte zaubern kannst, die Dir viel Energie geben und Dein Wohlbefinden steigern. Du erhältst Tipps und Tricks rund um die vegane Gesund-Küche und Rezepte für einen ganzen Tag, sowie einen kleinen Fahrplan für den Einstieg in eine Detox-Kur

Dieser Kochkurs ist für alle die sich gesund ernähren wollen und gerne mal über den Tellerrand schauen.

Ort:                 Küchenstudio Weiss, Neue Dorfstraße 83, 24782 Büdelsdorf

Termin:         Samstag, 3. Februar 2018, 10:00 Uhr – ca. 14:00 Uhr

Kosten:         45,- €

Geboten werden unter anderem:

·         Detox-Smoothie

·         Grundlagen der veganen Detox-Ernährung, Einblicke in die roh-vegane Küche + viele Tipps & Tricks

·         Gemeinsames Kochen, Essen und geselliges Beisammensein

·         Verwendung frischer, hochwertiger Bio-Zutaten

·         Detox-Wasser inkl. Rezept

·         Rezeptesammlung aller zubereiteten Gerichte und ein kleiner „Fahrplan“ für den Einstieg in eine Detox-Kur

___________________________________________________________________

Anmeldung und Fragen bitte über Britta Wasem:
mumaskitchen@web.de; Tel: 0151-12774045

Share

Vegan Detox – Tag 25 : Mango-Schmusie-Bowl – Thai-Suppe mit Knusper-Tofu

Ein Smoothie für mein Schmusie! What a Frühstück an Tag 25: Es gab meinen Lieblings-Frühstücksbrei als Löffel-Smoothie, sozusagen. Ich habe einfach alles, was mir gerade in den Sinn kam – und ich zu meiner wunderbaren Flug-Mango als passend erachtet habe – in den Standmixer geschmissen… und ab ging die Luzie! Dabei herausgekommen ist diese bombastisch ausschauende, oberleckere und sehr bekömmliche Mango-Schmusie-Bowl…

more „Vegan Detox – Tag 25 : Mango-Schmusie-Bowl – Thai-Suppe mit Knusper-Tofu“

Share

Vegan Detox – Tag 19 : Blaubeer-Kokos-Porridge – Backpflaumen-Rübchen-Tajine

Tag 19 schon!! Unglaublich: Die vorletzte Detox-Woche nähert sich dem Ende entgegen… Der Kaffee scheint in greifbare Nähe zu rücken 😉 Aber mal im Ernst: So langsam habe ich mich echt ganz gut eingegrooved ins Detoxen. Und es bringt auch wirklich Spaß, wenn man sich vor Augen führt, das man seinem Körper damit etwas Gutes tut!

Gestern hat uns am späten Nachmittag der Hunger gepackt und ich hatte mal wieder Lust auf ein richtig schönes Tajine-Gericht. Das passt einfach IMMER und tut soooo gut! Gerade wenn es draußen kalt und grau ist. Das Besondere hierbei waren die Backpflaumen, die ich neben Süßkartoffeln und Rübchen in meinem Tajine-Gefäß im Ofen geschmorrt habe. Dazu gab es wunderbar fluffigen Reis… Ein Gedicht!

Backpflaumen-Rübchen-Tajine

 

more „Vegan Detox – Tag 19 : Blaubeer-Kokos-Porridge – Backpflaumen-Rübchen-Tajine“

Share

Vegan Detox – Tag 17 : Fastentag

Es ist wieder Fastentag

Der 2. Fastentag meiner Detox-Experience. Alles halb so wild, wenn man weiß, dass man am nächsten Tag wieder halbwegs normal (Detox-) essen kann! Weil der Winter wieder Einzug bei uns gehalten hat inklusive Kälte, Sturm und Schnee, und mir wegen „nix essen“ mördermäßig kalt war, hab ich mir eine vegane, fett- und salzfreie Gemüsebrühe gekocht und dann die Brühe getrunken. Das hat vielleicht gut getan!!! Ich hab ein bisschen Ingwer reingeschnitten. Dadurch hatte die Brühe eine angenehme Schärfe gehabt. Danach war mir gleich etwas wärmer und ich konnte den Tag gut durchhalten.

Auch beim winterlichen Spaziergang hab ich nicht Schlapp gemacht:

more „Vegan Detox – Tag 17 : Fastentag“

Share

Vegan Detox – Tag 16 : wärmender Hirsebrei – Wintersalat mit Rapunzel und Topinambur

Gestern habe ich mich wieder langsam auf den da folgenden Fastentag eingestellt. Ich habe insgesamt noch weniger gegessen und nach 16.00 Uhr nix mehr. Aber los ging es an Tag 16 (!!! ich zähle schon die Tage…) mit einem duften Hirsebrei. Hirse wirkt sich aufgrund seines Minaralstoff-Reichtums ausgesprochen positiv auf die Knochen, Gelenke, Haut, Haare und Nägel aus. Zudem ist Hirse glutenfrei und basenbildend. Daher zählt sie zu den besten Getreide-Alternativen.

wärmender Hirsebrei

natürlich wieder mit Kurkuma und anderen wärmenden Gewürzen abgeschmeckt.

more „Vegan Detox – Tag 16 : wärmender Hirsebrei – Wintersalat mit Rapunzel und Topinambur“

Share