Blaubeer-Pfannkuchen

Was für eine Zeit, oder?!! Bei dem Stress-Level, dass gerade herrscht, fällt es schon ganz schön schwer zuversichtlich zu bleiben. Angst und Stress schwächen das Immunsystem, und das brauchen wir ja in den Zeiten von Virenalarm ganz besonders! Gerade jetzt ist es wichtig, dass man sich gesund ernährt, Vitamine und Mineralstoffe zu sich nimmt und an der frischen Luft mal tief ein- und ausatmet. Lots of love in, lots of love out 😉 . Wusstet Ihr, dass Viren Nahrung brauchen, um in unserem Körper zu überleben. Viren lieben es, wenn wir Eier und Milchprodukte zu uns nehmen. Davon können sie gut leben. Da ist doch schlau, wer sich rein pflanzlich ernährt!!! und es den Viren damit ungemütlich macht!

Auch Glückshormone sind förderlich für das Immunsystem und was macht glücklicher als meine Blaubeer-Pfannkuchen?!!
Zum Rezept…

Da in nächster Zeit aufgund der aktuellen Lage meine Kochkurse verschoben werden, habe ich genug Zeit um Euch wieder regelmäßig mit veganen Rezepten zu versorgen. Vielleicht habt Ihr jetzt ja auch mehr Zeit mal das ein oder andere Rezept auszuprobieren?? Fangen wir an mit dem leckeren Blaubeer-Pfannkuchen Rezept. Damit startet es sich hervorragend in den Tag!

Zutaten:

  • 240 g Dinkelmehl 630
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Meersalz
  • 2 EL Maisstärke
  • ½ TL Vanille
  • 2 Handvoll Blaubeeren (in diesem Fall TK)
  • 120 ml Mineralwasser mir Sprudel
  • 2 EL Sojamilch
  • 2 EL Kokosblütenzucker oder andere Süße
  • ein paar Zitronenzesten oder -abrieb
  • Ahornsirup zum Servieren

Öl zum Braten (ich habe hochwertiges Bio-Rapsöl mit Buttergeschmack genommen)

Pacman 😉

 

Zubereitung:

 

  1. In einer Schüssel die trockenen Zutaten gut miteinander vermischen. In einer anderen Schüssel die flüssigen Zutaten verrühren. Anschließend beides miteinander verrühren. Nicht zu viel rühren.
  2. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, dann den Teig in die Pfanne geben. Pro Portion ca. 2EL. In die Pfanne passen ca. 3 Pancakes. In die Mitte jedes Pfannkuchen einige Blaubeeren geben.
  3. Wenn die Ränder braun werden oder sich in der Mitte des Pancakes Blasen bilden, Pancakes wenden und ca. 1 Minute fertig backen.
  4. Bis zum Servieren im Ofen warmhalten. Mit Ahornsirup und anderen leckereien servieren. Mhmmm…

 

Lasst es Euch schmecken und bleibt gesund!!


Love each other !!

Share

Kommentar verfassen