Vegane Grillparty – wat’n Fest !!!

Es war wieder veganicious – delicious am letzten Freitag bei MuMa’s VHS-Grill-Workshop in Kiel. Wir  hatten extrem viel Spaß und am Ende des Abends, beim gemeinsamen Essen, hat sich die Tafel gebogen vor lauter Fülle 😉

Das sind zum Beispiel Knut’s gegrillte Avocados mit Tomatensalsa…das hat noch nicht jeder ausprobiert?! Wer will noch mal, wer hat noch nicht: Die nächste Grillparty ist übrigens am 21.7.17 im Küchenstudio Weiss, in Rendsburg. Anmeldeinfos unter Termine !

Es gab wie gesagt veganes Grillgut in Hülle und Fülle, das will ich Euch nicht vorenthalten :

 Tofu-Sesam-Spieße, dazu gab’s einen Erdnussdip:


selbstgemachte BBQ-Seitan-Steaks:


….mmmh yummie!!

leichte Verluste hatten wir auch in unseren Reihen zu verzeichnen: Knut hat sich an seinem scharfen Messer geschnitten … das hat der Laune und dem Appetit nicht geschadet! Wat so’n richtigen „nortdüütschen Jung“ ist, lässt sich von so was nicht unterkriegen…Naja, wo gehobelt wird…

Naan (indisches Fladenbrot):

hier unsere Black-Bean-Burger, die wi mit einer köstlichen Mango-Salsa serviert und verspeist haben:

Das war natürlich noch nicht alles!!! Ich hoffe ich konnte Euch neugierig machen…wie gesagt, der nächste Grill-Workshop ist am 21.7. in Rendsburg. Kommt vorbei und feiert mit uns den Sommer!

 

Share

3 thoughts on “Vegane Grillparty – wat’n Fest !!!

  1. Astrid Antworten

    Hey Britta, wenn es so lecker ausschaut, wird sicher auch jeder Fleischesser zumindest für einen Abend mit Begeisterung zum Pflanzenesser. Schade, dass du so weit weg bist, ich hätte Lust, mal einen Kurs bei dir zu besuchen. 🙂 Lg, Astrid

    1. mumaskitchen

      mumaskitchen Antworten

      Liebe Astrid, sorry, dass ich erst jetzt antworte!!! Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ja, die Leute sind begeistert vom veganen Grillen! Vor allem die selbstgemachten Seitan-Steaks sind der Hammer!…die werde ich auch noch mal posten, dann hast Du zumindest eine Idee, wie’s geschmeckt hat! Viele liebe Grüße Britta

  2. Celia Schmidt Antworten

    Das ist ja wieder äußerst verlockend … und dazu einen swingenden Summertime-Reggae … hmmmm!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*