Tofu-Würfel „Peanutbutter-Delight“

Viele Besucher meiner Vegan-Basics-Kochkurse fragen mich nach Rezepten für’s Aufpimpen von Tofu. So ganz ohne Marinade mag Tofu „nature“ den meisten Leuten einfach nicht schmecken…über das Stadium bin ich wohl schon lange hinaus, weil mir das Zeug einfach in jeder Form gut schmeckt!! Hin und wieder aber muss etwas Abwechslung auf den Tisch. Deshalb hier jetzt für Euch eine meiner Lieblings-Zubereitungsarten des proteinhaltigen Nahrungsmittels

Tofu-Würfel „Peanutbutter-Delight“

Tofu Würfel"Peanutbutter-Delight"

Das geht immer: Super schnell zubereitet und extremst lecker!

Zutaten:

  • 400 g Tofu „natur“, in1,5 cm große Würfel geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, geschält und in feine Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
  • 2 EL Kokosöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tamari
  • 1/2 TL Chili-Pulver
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Erdnussbutter (ich mag am liebsten „crunchy“)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Limonensaft
  • 1 EL gehackten frischen Koriander

Tofu-Würfel "Peanutbutter-Delight"

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne das Koksöl erhitzen und bei mittlerer Hitze die Zwiebel für ein Minute glasig dünsten. Dann den Knofi hinzugeben und weitere 2 Minuten dünsten.
  2. Mit Tamari ablöschen, Erdnussbutter, Ahornsirup, Chilipulver und Tomatenmark hinzufügen und gut verrühren.
  3. Mit Gemüsebrühe auffüllen und ca. 3 Minuten etwas einköcheln lassen.
  4. Tofuwürfel zu der Sauce in die Pfanne geben und wieder gut verrühren und weiter köcheln lassen (ca. 5 Minuten).
  5. Mit Limonensaft abschmecken.
  6. Zusammen mit leckerem Duftreis servieren, und vor dem Genießen mit den Korianderblättchen bestreuen!.

Viel Spaß und lasst es Euch schmecken!!

Tofuwürfel Peanutbutter-Delight

 

 

Share

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*