Vegan Detox – Tag 12 : Hafer-Bowl mit Obst – Kleiner Postelein-Salat mit Sprossen – Brokkoli-Süppchen

Heute ist es spät geworden mit dem Bloggen! Ich hab gerade die Teilnehmerinnen meines ersten „Kochen mit Freunden“-Kochkurses bei mir zu Hause verabschiedet. Was für ein schöner Abend!! Ich bin ganz happy! Aber darüber berichte ich morgen ausführlich!
Jetzt sind wir erst mal bei Tag 13. Morgens nach dem Yoga-Flow gab es

Hafer-Bowl mit Obst


Grundlage war Porridge mit Wasser und dann gab es einfach leckeres Obst dazu und ein paar Kakaonibs. Dann ging es gleich auf den Markt, weil ich für den Kochkurs frisches Gemüse enkaufen musste.

Da bin ich dann auf diesen köstliche Postelein- und Feldsalat gestoßen. Mit ein paar Keimlingen und einem milden Dressing war das der erste Teil meines Mittagessens:

Kleiner Postelein-Salat mit Sprossen

Etwas später kam dann der warme Teil des Mittagsmahles:

Brokkoli-Süppchen

Klein, aber fein! Den restlichen Tag hatte ich Termine und hab es nicht geschafft mir was Gescheites für mein Dinner einzupacken, so dass ich unterwegs bei einem To-Go-Restaurant einen veganen Salat abgegriffen habe. Das war keine gute Idee!! Wie ich schon sagte, ist es – gerade während einer Detox-Kur – kontraproduktiv abends noch Rohkost zu essen, weil dass den Verdaungstrakt überlasten kann … ja! wer nicht hören will muss fühlen: mir ging es überhaupt nicht gut und ich hatte eine sehr unruhige Nacht. Heute Morgen war dann aber alles wieder palletti!! 🙂

 

 

Share

Kommentar verfassen