MuMa's Wok der Woche

Die Woche hat gerade erst begonnen und schon habe ich den Wok der Woche gefunden!
Was für ein leckeres Fast-Frühlings-Gericht. Den Thai-Reis hatte Celina schon vorbereitet als ich von der Arbeit kam. Freude!! Ich musste dann nur noch ein wenig virtuos die Gemüse komponieren und Cashews rösten und in noch nicht mal 30 Minuten war der beste Wok der Woche auf dem Tisch…sehr zu unserer Freude und auch zur Freude unserer Hunde, die noch ein wenig partizipieren konnten 😉 ohne Cashews natürlich!!

IMG_4260

Zutaten:

  • 1 cup Duftreis
  • 1 große Möhre, gewaschen halbiert und in Julienne geschnitten
  • 1 Zwiebel, geschält, halbiert und in Ringe geschnitten
  • 1/2 Zucchini, gewaschen, längs geviertelt und in Scheiben geschnitten
  • 2 Frühlingszwiebeln, geputzt, gewaschen und in feine Ringe geschnitten
  • 150 g Brokkoliröschen, gewaschen
  • 1 Orange
  • 1 gestr.TL Salz
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1/2 TL Kumin
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Agavensirup
  • 100 ml Kokoswasser
  • 2 EL Olivenöl (zum Braten geeignetes)
  • 1 Handvoll Cashewbruch

Zubereitung:

    1. Den Reis nach Packungsanweisung kochen.
    2. Das Öl in einem Wok oder einer Pfanne mit höherem Rand erhitzen.
    3. Die Zwiebel 1 Minute bei mittlerer Temperatur  „schmelzen“ (d.h. nicht anbräunen lassen). Dann die Zucchini, Frühlingszwiebeln, Möhren, Kumin, Zimt, Kurkuma, Salz und Pfeffer hinzufügen und für 4 Minuten mitbraten.
    4. In der Zwischenzeit die Orange filetieren, dabei den Saft auffangen. Die Orangenfilets zusammen mit dem Saft in den Wok geben und unterheben. Mit Agavensirup abschmecken und mit Kokoswasser ablöschen.
    5. Die Brokkoli-Röschen hinzufügen, Deckel drauf und für 10 Minuten garen.
    6. Währenddessen den Cashewbruch in einer Pfanne ohne Öl goldgelb rösten.
    7. Dann eine kleine Schüssel mit kaltem Wasser ausspülen und den Reis hineingeben. Ein wenig mit einem Löffel in die Schale drücken und den Reis auf einen flachen Teller stürzen. Mit dem Wokgemüse anrichten und mit einem Lächeln auf den Lippen schmecken lassen.

IMG_4255

Ich kaufe eigentlich nur noch Reis aus Thailand, weil der indische Reis total Schwermetall- und Chemie- belastet sein soll!! Auch der Bio-Basmatireis!

Share

5 thoughts on “MuMa's Wok der Woche

  1. Ruhrköpfe Antworten

    hm, das duftet bis hier 🙂 Liebe Grüße, Annette

  2. mumaskitchen

    mumaskitchen Antworten

    Naja, das Auge isst eben mit!! Dein Brotbraten von gestern…den gibt’s bei uns auch regelmäßig 1 x die Woche! Ich glaube wir haben die gleichen Quellen?!! 😉 Liebe Grüße Britta

    1. koeniginvegan Antworten

      Bestimmt 😉 … Ich glaube, es gibt wohl eigentlich auch nur Eine. Es ist ja auch IRRE lecker!

  3. koeniginvegan Antworten

    Das mit dem Reis hast Du ja SEHR hübsch gemacht <3

  4. marliesgierls Antworten

    Sehr lecker Britta, Duftreis mag ich zu gerne und dann das knackige Gemüse. Vor vielen Jahren hatte ich eine Wok, aber ei einem meiner Umzüge ist er verschwunden, schon lange will ich mir einen neuen besorgen, es wird Zeit! Liebe Grüße Marlies

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*