MuMa's Kokos-Haselnuss-Bomben – vegan, glutenfrei, zuckerfrei

Mein Beitrag zur allgemeinen Kriegshetze: MuMa’s Kokos-Haselnuss-Bomben!!

Ich mach‘ mal nicht so viele Worte:

Give Peace a Chance – The Vegan Way

IMG_2910

Hier geht’s zum Rezept:

Zutaten für 1 Blech:

IMG_2884

  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 100g Kokosflocken
  • 3 TL Ei-Ersatz, mit 5 EL Wasser aufgeschlagen
  • 2 EL Agavensirup (bei Bedarf auch mehr)
  • 20g  Maisstärke
  • ¼ TL Backpulver
  • 1 EL Sojamilch
  • ca. 20 ganze Haselnüsse als Topping

IMG_2880

IMG_2888

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Ei-Ersatz mit 5 EL Wasser und dem Agavensirup in einer Schüssel aufschlagen. Danach zusammen mit den anderen Zutaten (bis auf die ganzen Haselnüsse) in einer Schüssel gut verrühren.
  3. Den Teig in kleine Kugeln formen (ca. walnussgroß), auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und jeweils eine Haselnuss in die Mitte einer Kugen drücken. Für ca. 15 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind. die Bomben dürfen noch etwas weich sein.
  4. Die Bomben aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

IMG_2891

IMG_2919
IMG_2902
IMG_2903

Share

2 thoughts on “MuMa's Kokos-Haselnuss-Bomben – vegan, glutenfrei, zuckerfrei

  1. merlanne Antworten

    Mit diesen Genussbomben bekommt man wieder friedliche Gedanken.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  2. marliesgierls Antworten

    Das unterschreibe ich, Give Peace a Chance – The Vegan Way !!!!! toll!!! LG Marlies

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*