MuMa's Wichtelgrütze

Damit es auch mit dem Nikolaus klappt, hier in letzter Sekunde die Wichtelgrütze:

IMG_1955

Nach immer wieder Hirse und Haferflocken, war es mal wieder Zeit für etwas Abwechslung auf dem Frühstücksteller, und da noch Buchweizen da war und Tomte Tummetott mir geflüstert hat, dass der Nikolaus es liebt, wenn man ihm ein Schälchen Wichtelgrütze vor die Tür stellt … habe ich mich heute morgen für ein Buchweizengrützenfrühstück entschieden.
Doch … sorry, Nikolaus, wir haben selber zu ende gewichtelt. Die Buchweizengrütze war schnell verspeist…sehr lecker!!

Zutaten für 2 hungrige Oberwichtel:

  • 125 ml Buchweizenschrot
  • 250ml Wasser
  • Prise Meersalz
  • Msp. gemahlener Kardamom
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 kleiner Apfel, entkernt und in feine Stücke geschnitten
  • 1 Orange, geschält und filetiert
  • 1 EL vegane Margarine (ich nehme Bio-Alsan)
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL gehackte Mandeln

IMG_1954

Zubereitung:

  1. Buchweizenschrot in einen kleinen Topf geben und zusammen mit den Gewürzen und dem Salz etwas anrösten.
  2. Die Mischung mit dem Wasser ablöschen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze  5 Minuten köcheln lassen.
  3. Apfelscheiben und Alsan hinzufügen, Topf abdecken und 10 – 15 Minuten ausquellen lassen.
  4. Währenddessen Mandeln in einer kleinen Pfanne ohne Öl anrösten.
  5. Grütze in Schüsseln füllen, mit Orangenfilets und Mandeln garnieren und mit dem Sirup beträufeln.
  6. Vor die Tür stellen für den Nikolaus … oder etwa nicht?!

IMG_1950

IMG_1952

 

 

Share

0 thoughts on “MuMa's Wichtelgrütze

  1. brittlebrick Antworten

    Was sehe ich da im Hintergrund? Kommt mir bekannt vor. 😉
    Ansonsten bin ich ganz abgelenkt von den feinen Schneeflöckchen, die hier rieseln. Wie schafft man das? Will auch haben! *bettel* Ich habe mich erst gar nicht aufs Lesen konzentrieren können, sondern wie ein Kind am Fenster den beruhigend reinrieselnden Flöckchen zugeschaut. Schööön!
    Und von Wichtelgrütze habe ich noch nie gehört. Sieht aber lecker aus.
    LG, Britta

    1. mumaskitchen

      mumaskitchen Antworten

      Liebe Britta,
      ich habe keiiiine Ahnung, wie das mit den Schneeflocken funktioniert! Am 1. Dezember fing’s hier plötzlich an zu schneien…ich würd dir gerne welche abgeben, aber…schau mal in den Einstellungen oder bei Google, das lässt sich bestimmt einrichten!
      LG

      1. brittlebrick Antworten

        Ach das ist ja süß! Nein, ich habe bisher nichts gefunden, wie sich das einrichten läßt. Auch im Forum heißt es geht nicht. Möglicherweise liegt es an deinem Theme.
        Wenn ich Schneeflocken sehen will komm ich halt einfach zu dir. <3
        LG, Britta

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*