Green Power Wake-Up-Smoothie

Hallo Zusammen!

Wieder ein Regentag! Aber das macht nix, ich habe Celina heute mit diesem Gute-Laune-Smoothie geweckt und sofort war gute Stimmung.Es ist schön kalt draußen und man kann es sich drinnen so richtig gemütlich machen. Eine Wärmflasche, ein Totes-Meer-Salzbad, den Lieblingstee, Schlumi-Klamotten mit dicken, warmen Socken und was Leckeres…ja, man kann es gut haben!

Heute musste ich aber wieder zur Arbeit…und um jedoch erstmal aus dem warmen Bett rauszukommen, bedarf es einiger Überzeugungskraft : dieser Power-Smoothie ist der perfekte Kick in den Tag! Für die Extra-Portion Energie sorgen in diesem Fall das Gerstengrassaft-Pulver und die Chiasamen.

Viel Spass!

IMG_0145

…und hier geht’s zum Rezept…

Gerstengrassaft versorgt uns mit Vitaminen, Proteinen und wertvollen Mineralstoffen. Da in den Industrienationen nicht mehr genügend Nährstoffe im Boden enthalten sind, tut es Deinem Körper gut, ihn hin und wieder mit solchen Power-Spendern wie eben Gerstengrassaft oder Chiasamen zu verwöhnen.

IMG_0103

An vielen US-amerikanischen Flughäfen gibt es den Gertengrassaft morgens als Shots zu trinken – also wie so’n Espresso. Mich bekommen keine 10 Pferde dazu mir das Zeugs pur zu geben!! Im Smoothie jedoch fällt er gar nicht auf…und so muss auch ich nicht auf die energetisierende Wirkung von Gerstengrassaft verzichten!!

Zutaten:

  • 250 g Ananas entkernt, geschält
  • 1/2 gefrorene Banane
  • 4 Basilikumblätter
  • 1 cm Ingwer, geschält und kleingeschnitten
  • Saft einer Orange
  • 3 gehäufte TL Gerstengrasssaft Pulver
  • 1 EL Chiasamen

IMG_0142

Zubereitung:

Alle Ingredienzien zusammen in den Mixer schmeißen und ab geht die Post!

Fertig ist der ultimative Green Power Wake-Up Smoothie !


 

 

 

 

 

 

 

Share

4 thoughts on “Green Power Wake-Up-Smoothie

  1. mumaskitchen

    mumaskitchen Antworten

    Liebe Isa, der Smoothie ist auch superlecker ohne den Gerstengrassaft!! Nur der Energie-Boost-Effekt kommt natürlich von ebendem…gibt’s in Reformhäusern und Bioläden. Ich benutze den von Terrasana, da stimmt Preis-Leistung! Du solltest darauf achten, das s in den Inhaltsstoffen ausschließlich „Gerstengraspulver“ steht! Die Industrie streckt das manchmal gern mit Reismehl 🙁
    LG Britta

  2. beautyandthekitchen Antworten

    Ich liebe ja Smoothies, probiere mich aber erst seit kurzer Zeit an den „grünen“ aus. Sobald mir mal Gerstengrassaft über den Weg läuft, muss ich dein Rezept unbedingt austesten 🙂 Wo gibt es das überhaupt?

    Liebe Grüße
    Isa

  3. bwasem

    bwasem Antworten

    …das ist ein sehr fruchtiger grüner Smoothie…die sehr gemüsigen mag ich auch nicht! Gerstengrassaft ist ein echter Booster! LG Britta

  4. brittlebrick Antworten

    Uuh, ich hab ja irgendwie meine Probleme mit grünen Smoothies. Aber von Gerstengrassaft habe ich noch nie etwas gehört. Selbst wikipeda allwissend weiß nichts darüber. Beim nächsten Besuch im Reformhaus werde ich mal stöbern. Danke für die Anregung.
    LG, Britta

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*