Heart- and Bellywarming Breakfast Soup

Hallo!

Heute will ich mit Euch eins unserer Lieblings-Frühstücksrezepte teilen! Tadaa:
Wasems Frühstücksuppe – frisch aus der Kreativküche…Bei uns gibt es im Moment nichts anderes mehr zum Frühstück. Neulich hatte ich einfach das Gefühl, ich will meinem Körper mal wieder etwas besonders Gutes tun.. dass heißt im Klartext, erstmal kein Brot mehr. Wir haben uns gestern Abend die ersten Äpfel von unserem heiß geliebtem Dorf-Apfelbaum geholt! Die Vorfreude war groß bei uns, denn das sind die besten Äpfel auf der Welt!
Außerdem hatte ich frisch vom Biostand auf dem Wochenmarkt in Kiel, frisches Obst gekauft, und hab‘ dann einfach mal alles zusammengeworfen worauf wir Lust hatten. Noch ein paar Gewürze hinzu…
und dabei rausgekommen ist dieses „Happy Morning-Rezept“:

20140830_103108

 

Zutaten:

1Apfel in Scheiben
1 Birne in Scheiben
1 Pfirsich in Scheiben
1 Nektarine
3 Zwetschgen in Scheiben
3 Medjoul-Datteln in Streifen
1 Aprikose
1/2 TL Vanilleextrakt
1/2 TL Zimt
1 TL Zitronenzesten oder -abrieb
Prise Kardamom
2 EL Mandelstifte
Saft einer Orange            IMG_0201

Zubereitung:

  1. In einem Topf etwas Wasser (Boden bedeckt) mit den Zitronenzesten zum Kochen bringen.
  2. Obst (bis auf die Aprikose), Orangensaft, Gewürze und Datteln hinzufügen. Topf mit dem Deckel gut schließen.
  3. Die Hitze reduzieren und das Obst für ca. 5 Minuten dünsten.
    Es darf ruhig noch etwas Biss haben.
  4. In der Zwischenzeit die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl etwas rösten bis sich ein Duft entwickelt.
  5. Das Obst mit der Flüssigkeit af Teller oder in Schalen füllen und mit der Aprikose und den Mandeln verzieren.

Bon appétit!!

Gefällt mir

Share

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*