MuMa's Morning Pancakes

Hello again!

Vor etwa 3 Jahren haben wir zum Ersten mal den Film „Dan in real life“ gesehen…wo Juliette Binoche in der Küche steht und der ganzen Familie fluffige Pancakes brät! Seitdem waren wir nun auf der Suche nach DEM perfekten Pancake-Rezept und wir haben es gefunden!

MuMa's Morning Pancakes
MuMa’s Morning Pancakes

Diese Pancakes sind super lecker und super einfach…und frei von raffiniertem Zucker!

Perfekt für einen gemütlichen, vorherbstlichen Samstagmorgen! Schlafanzugtauglich und bereits 10000 mal ausgetestet… dies hier ist das beste Rezept für die klassischen American-Pancakes!

Und hier ist es: 

Zutaten:

MuMa's Morning Pancakes
MuMa’s Morning Pancakes
  • 2 cup Dinkelmehl(630)
  • 2 EL Backpulver
  • ½ TL Meersalz
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • ½ TL Vanille
  • ½ cup Wasser
  • 6 EL Ahornsirup
  • Ahornsirup zum Servieren

Öl zum Braten

 

 

Zubereitung:

 

  1. In einer Schüssel die trockenen Zutaten gut miteinander vermischen. In einer anderen Schüssel die flüssigen Zutaten verrühren. Anschließend beides miteinander verrühren. Nicht zu viel rühren. Der Teig darf kleine Klümpchen haben.
  2. Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, dann den Teig in die Pfanne geben. Pro Portion ca. 2,5 EL. In die Pfanne passen ca. 3 Pancakes.
  3. Wenn die Ränder braun werden oder sich in der Mitte des Pancakes Blasen bilden, Pancakes wenden und ca. 1 Minute fertig backen.
  4. Bis zum Servieren im Ofen warmhalten. Mit klassisch, kanadischem Ahornsirup servieren. Mhmmm…
MuMa's Morning Pancakes
MuMa’s Morning Pancakes

 

 

 

 

 

 

 

Share

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*