Tofu-Würfel „Peanutbutter-Delight“

Viele Besucher meiner Vegan-Basics-Kochkurse fragen mich nach Rezepten für’s Aufpimpen von Tofu. So ganz ohne Marinade mag Tofu „nature“ den meisten Leuten einfach nicht schmecken…über das Stadium bin ich wohl schon lange hinaus, weil mir das Zeug einfach in jeder Form gut schmeckt!! Hin und wieder aber muss etwas Abwechslung auf den Tisch. Deshalb hier jetzt für Euch eine meiner Lieblings-Zubereitungsarten des proteinhaltigen Nahrungsmittels

Tofu-Würfel „Peanutbutter-Delight“

Tofu Würfel"Peanutbutter-Delight"

Das geht immer: Super schnell zubereitet und extremst lecker!

more „Tofu-Würfel „Peanutbutter-Delight““

Pizza Cicco alla MuMa

Nach einigen Tagen vorsichtigen Herantastens an „normale“ vegane Essgewohnheiten, bin ich jetzt wieder voll da mit meinem Leibgericht: PIZZA !! Ich liebe Pizza – am liebsten aus dem Holzbackofen, den kann ich leider noch nicht mein Eigen nennen…kommt noch – in allen veganen Variationen. Am meisten fahre ich jedoch auf die Pizza Cicco von meinem Lieblings-Italiener ab.  Meine eigene vegane Variante des Originals ist etwas aufwändiger in der Zubereitung, schmeckt dafür aber gleich nochmal so gut!!

Pizza Cicco alla MuMa
Belegt mit gebratenen Auberginenscheiben, karamelisierten Vanille-Karotten und sautierten Champignons ist diese Pizza der absolute Burner!!

more „Pizza Cicco alla MuMa“

Vegan Detox – Tag 28 : Letzter Tag : Wintersalat mit bunten Beeten

Last but not least will ich von Tag 28, dem letzten Tag dieser Detox-Odyssee, berichten. D.h. zu berichten gibt es eigentlich gar nicht mehr viel…

Das Frühstück hab ich in Form von Obst „to go“ zu mir genommen und hab mich morgens gleich auf den Weg zum Wochenmarkt gemacht. Dort hab ich angesichts des Angebots verschiedenfarbiger Beeten kurzfristig meinen Essensplan für den Samstag über den Haufen geworfen…

…es gab dann etwas später einen

Wintersalat mit bunten Beeten

more „Vegan Detox – Tag 28 : Letzter Tag : Wintersalat mit bunten Beeten“

Vegan Detox – Tag 26 + Tag 27 : Schoko-Cashew-Löffel-Smoothie – Creamy Polenta mit Blattspinat

Tja, was soll ich sagen? Ich bin weiterhin meinem Detox-Auftrag treu ergeben, doch leider habe ich ein Problem mit meinem Rechner und der Schnittstelle Camera/Rechner. Deshalb kann ich von den verbleibenden Detox-Tagen wohl nur noch sporadisch berichten, aber ich habe noch Hoffnung…Ich habe Tag 26 und Tag 27 jetzt mal für Euch zusammengefasst.

An Tag 26 gab’s ein leckeres Frühstückchen…nämlich einen

Schoko-Cashew-Löffel-Smoothie

Tag 26:Schoko-Cashew-Löffel-Smoothie

für den richtigen Energie-Kick am Morgen…

more „Vegan Detox – Tag 26 + Tag 27 : Schoko-Cashew-Löffel-Smoothie – Creamy Polenta mit Blattspinat“

Vegan Detox – Tag 25 : Mango-Schmusie-Bowl – Thai-Suppe mit Knusper-Tofu

Ein Smoothie für mein Schmusie! What a Frühstück an Tag 25: Es gab meinen Lieblings-Frühstücksbrei als Löffel-Smoothie, sozusagen. Ich habe einfach alles, was mir gerade in den Sinn kam – und ich zu meiner wunderbaren Flug-Mango als passend erachtet habe – in den Standmixer geschmissen… und ab ging die Luzie! Dabei herausgekommen ist diese bombastisch ausschauende, oberleckere und sehr bekömmliche Mango-Schmusie-Bowl…

more „Vegan Detox – Tag 25 : Mango-Schmusie-Bowl – Thai-Suppe mit Knusper-Tofu“

Vegan Detox – Tag 24 : Fastentag

So, das war’s nun an Tag 24 – at least for the Time being – mit dem Fasten, meine ich. Jetzt noch ein paar Tage Detox – was ja auch lecker ist, und seien wir ehrlich: Ich leide ja nun nicht gerade 😉 – und dann gehe ich wieder zur normalen veganen Tagesordnung über. Ich freu mich auch schon ein wenig 😀

more „Vegan Detox – Tag 24 : Fastentag“

Vegan Detox – Tag 23 : Blaubeer-Hafermehl-Waffeln – MuMa’s veganes Palak Paneer

Ja, auch Detox geht lecker!! An Tag 23 hatten wir zum Frühstück diese leckeren gluten-, zucker-, und sojafreien Waffeln. So schnell und einfach zubereitet, sind sie das perfekte gesunde Frühstück und ein gelungener Start in den neuen Tag!

Blaubeer-Hafermehl Waffeln

… und sie sehen doch wirklich gut aus, oder?!!

more „Vegan Detox – Tag 23 : Blaubeer-Hafermehl-Waffeln – MuMa’s veganes Palak Paneer“

Vegan Detox – Tag 22 : Mung-Dal mit Auberginencurry – Detox-Kuchen mit Blaubeer-Schoko-Swirl

An Tag 22 wurde mir plötzlich ganz indisch zu Mute. 😉 Inspiriert durch eines meiner Lieblings-Kochbücher: VegAsia von Jacky Kearney – gekauft beim Buchhändler um die Ecke – hab ich gestern mal ein wunderbares Mung-Dal auf den Mittagstisch gebracht. Ich liebe Dal über alles. Die Mung-Bohne entgiftet, entschlackt und sorgt neben der körperlichen auch für geistige Klärung. Also: Her damit! Und gerne auch in Mengen. Die ayurvedische Küche ist ja sooo bekömmlich.

Mung-Dal mit Auberginencurry

Tag 22: Mung Dal mit auberginencurry

Auberginen hatte ich noch im Kühlschrank – die mussten verarbeitet werden… passte also!!

more „Vegan Detox – Tag 22 : Mung-Dal mit Auberginencurry – Detox-Kuchen mit Blaubeer-Schoko-Swirl“

Vegan Detox – Tag 21 : Müsli mit Protein-Topping – Süßkartoffel-Gnocchi mit geröstetem Salbei

An Tag 21 habe ich eins meiner All-Time-Favourite-Rezepte auf den Tisch gebracht:

Süßkartoffel-Gnocchi mit geröstetem Salbei

Tag 21: Süßkartoffel-Gnocchi

Das sieht nicht nur Hammer aus, es ist auch ebenso lecker und außerdem glutenfrei!!

Rezept gibt’s weiter unten…

more „Vegan Detox – Tag 21 : Müsli mit Protein-Topping – Süßkartoffel-Gnocchi mit geröstetem Salbei“

Vegan Detox – Tag 20 : Obstsalat mit Müsli und Sojajoghurt – Partycatering

An Tag 20 ging es von Anfang an turbulent zu. Grund : Ich hab meiner Freundin Annette bei ihren Geburtstagsparty-Vorbereitungen geholfen. D.h. das Catering vorbereitet. Motto 1001 Nacht. Dafür haben wir den ganzen Tag gebraucht. Da war außer Frühstück – abgesehen von ein paar kleinen vegsnen Snacks zwischendurch – an Essenspausen oder Fotografieren nicht zu denken.

Deshalb präsentiere ich euch von gestern nur das Frühstück:

Obstsalat mit Müsli und Sojajoghurt 

Tag 20:Obstsalat mit Müsli und Sojajoghurt

more „Vegan Detox – Tag 20 : Obstsalat mit Müsli und Sojajoghurt – Partycatering“

Vegan Detox – Tag 19 : Blaubeer-Kokos-Porridge – Backpflaumen-Rübchen-Tajine

Tag 19 schon!! Unglaublich: Die vorletzte Detox-Woche nähert sich dem Ende entgegen… Der Kaffee scheint in greifbare Nähe zu rücken 😉 Aber mal im Ernst: So langsam habe ich mich echt ganz gut eingegrooved ins Detoxen. Und es bringt auch wirklich Spaß, wenn man sich vor Augen führt, das man seinem Körper damit etwas Gutes tut!

Gestern hat uns am späten Nachmittag der Hunger gepackt und ich hatte mal wieder Lust auf ein richtig schönes Tajine-Gericht. Das passt einfach IMMER und tut soooo gut! Gerade wenn es draußen kalt und grau ist. Das Besondere hierbei waren die Backpflaumen, die ich neben Süßkartoffeln und Rübchen in meinem Tajine-Gefäß im Ofen geschmorrt habe. Dazu gab es wunderbar fluffigen Reis… Ein Gedicht!

Backpflaumen-Rübchen-Tajine

 

more „Vegan Detox – Tag 19 : Blaubeer-Kokos-Porridge – Backpflaumen-Rübchen-Tajine“

Vegan Detox – Tag 18 : Birchermüsli – Kichererbsen-Pfannkuchen mit Bohnen-Hummus und Avocadosalsa

An Tag 18 durfte wieder geschlemmt werden und ich konnte in der Küche umsetzen, wovon ich am Fastentag geträumt habe. Nachmittags gab es diese wunderbare Kombi:

Kichererbsen-Pfannkuchen mit Bohnen-Hummus und Avocadosalsa

Tag 18: Kichererbsen-Pfannkuchen mit Bohnen-Hummus und Avocadosalsa

Das war ein Gedicht. Das Rezept für die Kichererbsen-Pfannkuchen findet ihr hier ich hab nur die Paprika und die Frühlingszwiebeln weggelassen. Heute verrate ich das Rezept für mein Bohnen-Hummus.

more „Vegan Detox – Tag 18 : Birchermüsli – Kichererbsen-Pfannkuchen mit Bohnen-Hummus und Avocadosalsa“

Vegan Detox – Tag 17 : Fastentag

Es ist wieder Fastentag

Der 2. Fastentag meiner Detox-Experience. Alles halb so wild, wenn man weiß, dass man am nächsten Tag wieder halbwegs normal (Detox-) essen kann! Weil der Winter wieder Einzug bei uns gehalten hat inklusive Kälte, Sturm und Schnee, und mir wegen „nix essen“ mördermäßig kalt war, hab ich mir eine vegane, fett- und salzfreie Gemüsebrühe gekocht und dann die Brühe getrunken. Das hat vielleicht gut getan!!! Ich hab ein bisschen Ingwer reingeschnitten. Dadurch hatte die Brühe eine angenehme Schärfe gehabt. Danach war mir gleich etwas wärmer und ich konnte den Tag gut durchhalten.

Auch beim winterlichen Spaziergang hab ich nicht Schlapp gemacht:

more „Vegan Detox – Tag 17 : Fastentag“

Vegan Detox – Tag 16 : wärmender Hirsebrei – Wintersalat mit Rapunzel und Topinambur

Gestern habe ich mich wieder langsam auf den da folgenden Fastentag eingestellt. Ich habe insgesamt noch weniger gegessen und nach 16.00 Uhr nix mehr. Aber los ging es an Tag 16 (!!! ich zähle schon die Tage…) mit einem duften Hirsebrei. Hirse wirkt sich aufgrund seines Minaralstoff-Reichtums ausgesprochen positiv auf die Knochen, Gelenke, Haut, Haare und Nägel aus. Zudem ist Hirse glutenfrei und basenbildend. Daher zählt sie zu den besten Getreide-Alternativen.

wärmender Hirsebrei

natürlich wieder mit Kurkuma und anderen wärmenden Gewürzen abgeschmeckt.

more „Vegan Detox – Tag 16 : wärmender Hirsebrei – Wintersalat mit Rapunzel und Topinambur“

Vegan Detox – Tag 15 : Kartoffelpuffer aus dem Backrohr mit Apfelmus – Miso-Schwarzwurzeln mit Meerrettich-Kartoffelpüree

Ich steh‘ ja total auf fettige Kartoffelpuffer! Dass die nicht unbedingt zum Detoxen passen ist ja wohl klar, aber kann man die nicht auch backen, ohne so viel Fett? An Tag 15 hab ich das mal ausprobiert:

Kartoffelpuffer aus dem Backrohr mit Apfelmus

more „Vegan Detox – Tag 15 : Kartoffelpuffer aus dem Backrohr mit Apfelmus – Miso-Schwarzwurzeln mit Meerrettich-Kartoffelpüree“

Vegan Detox – Tag 14 : Chia-Himbeer Tiramisu – Möhren-Orangen-Ingwer-Suppe mit Quinoa

Gestern war Chillen angesagt. Genug zu essen hatte ich noch vom Kochkurs am Vorabend, und so konnte ich mich fein auf dem Sofa herumdrücken 😉 und mich freuen, dass ich bereits die Hälfte meiner Detox-Challenge bewältigt habe. 14 Tage Detox … und?! Ich bin recht was leichter geworden, fühle mich geklärt und voller Energie! Wunderbar, wenn man hin und wieder ein bisserl Ballast abschmeißt!

Zum Frühstück hab ich mir den Chia-Pudding vom Vorabend mit ein paar gefrorenen Himbeeren geschichtet. War sehr lecker und gleich eine kleine Eiweißbombe am Morgen:

Chia-Himbeer Tiramisu

more „Vegan Detox – Tag 14 : Chia-Himbeer Tiramisu – Möhren-Orangen-Ingwer-Suppe mit Quinoa“

Vegan Detox – Tag 13 – Obstsalat mit Kakao-Nibs – Dinkel-Mac’n Cheese – „Kochen mit Freunden“ Detox-Kochkurs

Gestern an Tag 13 stand alles im Zeichen des bevorstehenden „Kochen mit Freunden“-Kochkurses bei mir zu Hause. Drei mal dürft Ihr raten zu welchem Thema wir gestern gekocht haben: Richtig! Detox-nice & easy ins Neue Jahr. Dazu gleich mehr… Auf jeden Fall war nicht viel Zeit an das eigene leibliche Wohl zu denken… alles musste schnell gehen. Naja, gegessen werden musste ja, und so’n paar Nudeln mit meiner leckeren „Cheezy-Sauce“ die waren dann doch drin:

Dinkel-Mac’n CheeZe

Das war deliziös und ich konnte beim Genießen entspannen und wieder zu mir kommen. Ich war nämlich ganz aufgeregt wegen des Kurses. 😉

more „Vegan Detox – Tag 13 – Obstsalat mit Kakao-Nibs – Dinkel-Mac’n Cheese – „Kochen mit Freunden“ Detox-Kochkurs“

Vegan Detox – Tag 12 : Hafer-Bowl mit Obst – Kleiner Postelein-Salat mit Sprossen – Brokkoli-Süppchen

Heute ist es spät geworden mit dem Bloggen! Ich hab gerade die Teilnehmerinnen meines ersten „Kochen mit Freunden“-Kochkurses bei mir zu Hause verabschiedet. Was für ein schöner Abend!! Ich bin ganz happy! Aber darüber berichte ich morgen ausführlich!
Jetzt sind wir erst mal bei Tag 13. Morgens nach dem Yoga-Flow gab es

Hafer-Bowl mit Obst


Grundlage war Porridge mit Wasser und dann gab es einfach leckeres Obst dazu und ein paar Kakaonibs. Dann ging es gleich auf den Markt, weil ich für den Kochkurs frisches Gemüse enkaufen musste.

more „Vegan Detox – Tag 12 : Hafer-Bowl mit Obst – Kleiner Postelein-Salat mit Sprossen – Brokkoli-Süppchen“

Vegan Detox – Tag 11: Orientalischer Milchreis mit Mangopüree – Gemüsestampf mit Orangen-Ingwer-Tempeh – Detox-Wedges mit Sesam-Creme

Nachdem Fastentag am Dienstag, hab ich mir das gestern mal wieder richtig gut gehen lassen..natürlich alles innerhalb meiner Detox-Spielregeln. Gekrönt wurde der Tag von den absolut fettfreien Detox-Wedges zu denen ich eine Sesam-Creme aus schwarzem und hellem Sesam gezaubert habe.

Detox-Wedges mit Sesam-Creme


Die Kartoffeln habe ich vor dem Backen für 10 Minuten in Salzwasser eingelegt, dann abgetrocknet und mit einer leckeren selbstgemachten Gewürzmischung bepudert. more „Vegan Detox – Tag 11: Orientalischer Milchreis mit Mangopüree – Gemüsestampf mit Orangen-Ingwer-Tempeh – Detox-Wedges mit Sesam-Creme“

Vegan Detox Tag 10 – Fastentag

So! Gestern habe ich also dann, wie schon angekündigt einen Fastentag eingelegt…
In den Tag gestartet bin ich mit einem frisch aufgebrühten Ingwer-Kurkuma-Tee. Weil ich schnell los musste, habe ich mir den Tee im Thermobecher mitgenommen… So konnte ich mich erstmal trotz der feuchten, norddeutschen Kälte schön warm halten, denn Ingwer heizt ja ordentlich ein 🙂 Doch die scharfe Knolle bietet mehr als ein würziges Aroma. Ingwer stärkt die Abwehrkräfte des Körpers und wirkt der Alterung von Zellen entgegen. Zudem ist die Knolle nachgewiesenermaßen cholesterinsenkend.

Fastentag hin oder her – keine Zeit zum Schwächeln! Die Hunde wollen raus und zwar am liebsten an den „Hausstrand“.

more „Vegan Detox Tag 10 – Fastentag“

Vegan Detox – Tag 9 : Sternanis-Zimt-Brei mit Mandelblättchen – zitroniges Backgemüse mit Dips

Jaha!!! So was gibt’s bei uns zum Frühstück. Schaut das nicht gut aus?? An Tag 9 gab’s zum Frühstück diesen vegantastischen

Sternanis-Zimt-Brei mit Mandelblättchen

Dieser Hirsebrei hat sehr gut gewärmt und für eine lange Zeit richtig satt gemacht. more „Vegan Detox – Tag 9 : Sternanis-Zimt-Brei mit Mandelblättchen – zitroniges Backgemüse mit Dips“

Vegan Detox – Tag 8 : Buchweizen-Bananen-Pancakes – Polentapizza mit Spinat und Cashewkäse

8 Tage Detox! Fazit: ich fühle mich super! Weiter so! Nach einer Woche Kaffeeentzug habe ich nicht einmal mehr Lust drauf. Ich glaube, ich bin jetzt clean 😉 Naja, was den Kaffee angeht vielleicht! Gut Ding will Weile haben. Jetzt erhöhe ich den „Schwierigkeitsgrad“ und werde an jedem Dienstag der verbleibenden 3 Wochen einen Fastentag einlegen, um den Körper zusätzlich zu entlasten. Fasten heißt für mich Kräutertee und gutes, lebendiges Quellwasser – Punkt! Komm, für einen Tag die Woche kann man das hinnehmen, oder?! Aber bevor das soweit ist, hab ich mir das gestern noch mal so richtig gutgehen lassen. Feistes (aber sehr gesundes) Frühstück:

Buchweizen-Bananen-Pancakes


Die schau’n klasse aus, oder? Schmecken tun sie aber mindestens genauso gut. Und das ganz ohne Zucker und Gluten. Ich wollte ja eigentlich nicht jeden Tag ein Rezept posten…aber diese Pancakes will ich Euch nicht vorenthalten!

more „Vegan Detox – Tag 8 : Buchweizen-Bananen-Pancakes – Polentapizza mit Spinat und Cashewkäse“

Vegan Detox – Tag 7 : Obstsalat mit Gewürzjoghurt und Kernen – Winterbohnensuppe „die 2.“ – mit Mango gefüllte Paprika

Ich grüße Euch! Am Tag 7 gab es wieder einen Obstsalat diesmal mit einem Gewürzjoghurt…Schon wieder Obstsalat? Ja klar, morgens ist die beste Zeit für den Körper Rohkost zu verdauen…also bitte mehr davon. Der Abwechslung halber kann man ja auch die Obstsorten variieren oder mit unterschiedlichen Toppings arbeiten. So auch hier:

Obstsalat mit Gewürzjoghurt und Kernen

more „Vegan Detox – Tag 7 : Obstsalat mit Gewürzjoghurt und Kernen – Winterbohnensuppe „die 2.“ – mit Mango gefüllte Paprika“

Vegan Detox – Tag 6 : Obstsalat mit Kakaonib-Granola – MuMa’s Winterbohnensuppe mit Spinat – Marinierter Babyfenchel mit Tempeh

Heute gibt’s mal wieder ein Rezept! Und zwar von dieser leckeren Winterbohnensuppe mit Spinat. Die hat mich gestern nach einem anstrengenden Vormittag mit viel kalter frischer Ostseeluft so richtig schön von innen gewärmt und mir neue Lebensgeister eingehaucht! Sehr zu empfehlen für kalte Wintertage. Ich hab gleich ein bisschen mehr gekocht damit es auch noch für den nächsten Tag reicht.

more „Vegan Detox – Tag 6 : Obstsalat mit Kakaonib-Granola – MuMa’s Winterbohnensuppe mit Spinat – Marinierter Babyfenchel mit Tempeh“

Vegan Detox – Tag 5 : Birchermüsli – Spirelli mit Tomaten-Pastinakensauce – gedämpftes Gemüse mit Tahinisauce

Moin Moin! Am 5. Tag meines Detox-Abenteuers hatte ich gar nicht so viel Zeit nur ans Kochen zu denken, deshalb musste es ‚was Schnelles‘ geben. Und für den Abend hatte ich mir etwas ganz magenfreundliches ausgedacht:

Im Bambuskörbchen gedämpftes Marktgemüse mit Tahinisauce

… eine Herzchenkartoffel war auch mit von der Partie…

more „Vegan Detox – Tag 5 : Birchermüsli – Spirelli mit Tomaten-Pastinakensauce – gedämpftes Gemüse mit Tahinisauce“

Vegan Detox – Tag 4 : Hirsebrei – Kürbisrisotto – Pastinakensüppchen

Tag 4! Immerhin!! Gestern war endlich wieder ein guter Tag. Das fing schon mit dem Frühstück an!! Es gab Hirsebrei getoppt von einem leckeren selbstgemachten Granola.

Zum Mittag musste es ein Risotto sein und zwar vom Kürbis und Kräuterseitling. Legga!!

more „Vegan Detox – Tag 4 : Hirsebrei – Kürbisrisotto – Pastinakensüppchen“

Vegan Detox – Tag 3

Gestern an Tag 3 hatte ich auch noch etwas mit den Folgen der Nahrungsumstellung und Entgiftung zu tun. Ich habe immer noch gefroren und hatte leichte Kopfschmerzen. Die Stimmung war auch etwas im Keller, weil – Kaffeeentzug. Dabei trinke ich gar nicht so viel davon…mal eine Tasse am späten Vormittag!? Aber man gewöhnt sich dran und dann gibt’s halt Probleme, wenn man das nicht darf 😉

Ich höre jetzt auf zu weinen und freue mich auf Tag 4, wenn – wie ich glaube – diese ganzen unliebsamen Symptome nachlassen und die Energie wieder mehr wird!!!

Lecker war’s trotzdem wieder!
Es gab zum Frühstück pasend zum tristen Winterwetter einen wärmenden Gewürzbrei mit Anis, Kardamom, Piment, Zimt, Kurkuma und Ingwer gesüßt mit Datteln bestreut mit Kokosraspeln.

IMG_2340

Danach war mir richtig schön warm und ich hatte Energie für den ganzen Vormittag.

more „Vegan Detox – Tag 3“

Frühstücksbrei-Waffeln – Vegan Detox Tag 2

Gestern war also der 2. erfolgreiche Tag meiner Detox-Challenge. Oh, mein Gott diese Anglizismen immer…ich versuche mich zu bessern!! Also: Es war wieder sehr lecker, so viel kann ich sagen!! Und das fing gleich beim Frühstück an:

Tag 2 Frühstücksbrei-Waffeln

IMG_2202

Brötchen gibts ja jetzt erst mal nicht mehr, und Obstsalat hatte ich gestern…also Brei…aber Bitteschön mal etwas aufgepeppt in Waffelform! Oh Brei kann so lecker sein!! more „Frühstücksbrei-Waffeln – Vegan Detox Tag 2“

Vegan Detox – 4 Wochen – nice’n easy

Das kennt ihr auch, oder?? : Der Teint ist müde, Du fühlst Dich schlapp und hast das Gefühl, dass Dein Immunsystem nicht wirklich seine Arbeit tut. Das alles sind deutliche Zeichen, dass der Körper nach Entlastung schreit. Bei mir ist es jetzt so weit…ich schiebe es nun schon einige Zeit vor mir her, aber jetzt mache ich Nägel mit Köppen, oder Butter bei die Fische, wie der Norddeutsche zu sagen pflegt. Ich habe mir ein Detoxprogramm für 28 Tage erstellt. Die Zeit will ich nutzen, das ganze System (Körper) einmal umzukrempeln und aufzuräumen für den Frühling. Ich ernähre mich während der 28 Tage natürlich vegan, verzichte aber auf Kaffee, Schwarztee, Alkohol, Zucker, weißes Mehl und verarbeitete Produkte. Außerdem unterstütze ich die Verdauungsorgane beim Entschlacken mit Bentonit, Flohsamenschalen und Probiotika. 

Tag 1 Detox – Es gab Mittags meine ‚Mudda‘-Bowl mit schwarzer Sesamsauce

IMG_2313

Ich werde in diesen 28 Tagen regelmäßig von meinem Rundumschlag berichten, mit Fotos meine Mahlzeiten dokumentieren und hin und wieder ein Rezept aus meinem Programm verraten. Schaut doch mal vorbei…

more „Vegan Detox – 4 Wochen – nice’n easy“

vegane Kaffee-Kipferl

So, jetzt geht’s aber doch sehr rasant auf Weihnachten zu!! Jetzt aber noch schnell ein Rezept von mir für ein 1A-Last-Minute-Geschenk oder einfach für die nachmittägliche Kaffeetafel: die Kaffee-Kipferl!

img_2178

Die sind sooo einfach herzustellen und machen doch sooo viel her…und der Geschmack wird Euch umhauen, Ehrenwort!  😉 Dieses leichte Kaffeearoma…lecker, und mal was anderes!

more „vegane Kaffee-Kipferl“

saftiger Weihnachtsbraten mit Spinat-Pilz-Füllung und einem feinen Bratensößchen mit Schokolade

Schließlich reihe ich mich ein, in die schier endlos erscheinende Reihe der alljährlichenRezeptvorschläge für ein perfektes veganes Weihnachtsmenü.

Dieser Seitanbraten mit dem Sößchen, welches mit feiner Schokolade (siehe unten)  abgerundet wurde, ist der absolute Hammer, und wird auch Nicht-Veganer in Entzücken versetzen:

img_2133

Hier geht’s zum Rezept:

more „saftiger Weihnachtsbraten mit Spinat-Pilz-Füllung und einem feinen Bratensößchen mit Schokolade“

Britta’s Süßkartoffelbrot mit Kürbiskernen

Ich liebe Süßkartoffeln und habe sie deshalb immer zu Hause vorrätig. Sie passen auch hervorragend in die Jahreszeit…so als Gemüse. Im Brot sind sie bei mir jedoch noch nicht vorgekommen, …das habe ich jetzt – passend zur Weihnachtszeit mit Lebkuchengewürz veredelt – geändert. Dieses leckere, lockere Brot passt sowohl zum süßen Frühstück, als auch als Beilage zu einer herzhaften Mahlzeit.

img_2036
Seine Saftigkeit und Lockerheit hat das Brot auch nach mehreren Tagen nicht verloren. Mittlerweile hat dieses Rezept im Familien- und Freundeskreis schon rießenden Absatz gefunden und ich kann Euch nur empfehlen das mal auszuprobieren.

Hier geht‘ s zum Rezept…
more „Britta’s Süßkartoffelbrot mit Kürbiskernen“

Apfel-Rosinen-Pancakes -glutenfrei

Hallo Ihr lieben Leute nah und fern 😉 ! Ich hoffe Ihr habt einen schönen freien Sonntag und könnt ihn genießen. Damit das bei mir gut klappt mit dem Genießen, beginnt der Tag in der Früh (heute nicht ganz so früh) mit ’ner Runde Pranajanama…Während das Feuer im Ofen dafür sorgt, dass die Stube gemütlich warm wird, sorgen Kapalabhati und Wechselatmung aus dem Yoga dafür, dass mein Geist wach wird und mein Körper auf Betriebstemperatur kommt. Danach gibt’s einen schönen fruchtigen Smoothie mit ein wenig frischem Kurkuma und einem Blättchen Grünkohl…lecker und sooo gesund!! Das gibt Kraft für die erste Hunde-Runde. Danach ist das Haus schön comfy-cosy warm, und ich fange an die leckersten Pancakes der Welt zuzubereiten.

img_0293

Dieser Duft von herrlichen Guten-Morgen-Pancakes dringt bis in Töchterchens Zimmer vor und sorgt so dafür, dass auch sie sich endlich unter der warmen Bettdecke hervortraut und sich zu uns an den Frühstückstisch gesellt. Serviert habe ich die leckeren Küchlein mit einem Rosmarin-Apfelmus (siehe ganz unten) aus Äpfeln vom eigenen Apfelbaum…

Hier geht’s zum Pancake-Rezept:

more „Apfel-Rosinen-Pancakes -glutenfrei“

Scrambled (V)egg

Ja, ich bin ein echter Frühstücksmensch. So richtig früh geht bei mir noch nichts rein, außer etwas Obst oder ein Smoothie, aber am Wochenende, so kurz vor High Noon, darfs gerne ein bisschen feister sein…und da das Wochenende so direkt vor der Türe steht, hier für Euch meine „Scrambled (V)eggs“ zum Ausprobieren.
Ein Haferl frisch gebrühten Kaffee dazu 😉 , etwas Avocado und eine geröstete Scheibe Brot … oh Mann, da läuft mir nur beim dran Denken das Wasser im Mund zusammen:

img_1950

Nicht nur für Veganer ein Leckerbissen!! Und so geht’s …

more „Scrambled (V)egg“

Kurkuma-Spinat-Pizza mit den allerletzten Tomaten

… das war’s jetzt mit der Tomatenernte 2016. Die allerletzten Tomaten sind gestern als Sauce auf meiner Kurkuma-Spinat-Pizza gelandet. Da hatten sie dann noch einmal ihren großen Auftritt auf dem Geburtstagsbuffet meiner Tochter. Summer’s gone. Mit dieser Pizza kommt er (der Sommer) noch einmal kurz in die Gegenwart zurück 😉 : Nicht nur wegen der letzten Tomatenernte und dem frischen Blattspinat, sondern auch durch die herrlich gelbe Farbe des Teiges, die durch Beigabe von etwas gemahlenem Kurkuma erzielt wurde.

img_1963

Ich habe diesmal auf Zwiebeln und Knoblauch verzichtet und anstelle Asafoetida benutzt. Das Ergebnis war überzeugend. Sehr lecker. Für Leute die mit Zwiebeln und Knoblauch nicht zurechtkommen ist Asafoetida eine Super-Alternative. Tipp aus der ayurvedischen Küche.

more „Kurkuma-Spinat-Pizza mit den allerletzten Tomaten“

MuMa’s Freistaat Bolo

So, jetzt will ich mich doch mal zwischendurch aus dem Urlaub im Freistaat Bayern melden. Ich habe – relativ kurz entschlossen – meine kleine Familie eingepackt und bin ins schöne Bayern gefahren. Wir erleben hier in Murnau am Staffelsee den schönsten Indian Summer ever!! Da kann New England einpacken! Freilich! Ernsthaft!! Und das sag ich, als waschechtes Nordlicht… ich bin schwer beeindruckt!

img_1869

more „MuMa’s Freistaat Bolo“

MuMa’s Spicy Kürbissuppe … ist nicht gleich Kürbissuppe

Obwohl wegen der derzeitigen Schönwetterlage das richtige Herbstfeeling noch nicht aufkommen mag, konnte ich diesem schönen knackigen Hokkaido-Kürbis nicht widerstehen, und so kam gestern Abend bei uns die erste Kürbissuppe dieser Saison auf den Tisch.

image

Öfter mal was Neues, hab ich mir gedacht, und hab diesmal in die orientalische Ecke meines Gewürzregals gegriffen. Kumin, Koriander, Zimt, Chili und jede Menge Muskatnuss haben für eine regelrechte Geschmacksexplosion gesorgt. Echt lecker… more „MuMa’s Spicy Kürbissuppe … ist nicht gleich Kürbissuppe“

Champignon-Zitronenfladen mit Zucchinihobeln und Tomatenöl

Der Altweibersommer ist da. Überall läuft man in die vielen, fleißig gewebten Spinnenetze, und es riecht schon ein wenig nach Herbst. Trotzdem hat der Sommer die letzten Tage noch mal alles gegeben. Na klar wollten wir das voll auskosten, abends draussen sitzen, ein Feuerchen machen und in die Sterne schauen. Die Vorfreude auf diesen Abend steigerte sich, als dieser Wahnsinns-Pizza-Fladen mit einem „spätsommerlichen“ Salat als kleiner Gruß aus der (eigenen) Küche kam.

IMG_1306

Der Teig soll nicht pizzamäßig dünn ausgerollt sein, sondern darf in diesem Fall etwas rustikaler präsentiert werden. Der Teig darf bei Zimmertemperatur 2-4 Std. oder auch über Nacht vor sich hin gehen. Gut Ding will Weile haben.  😉

more „Champignon-Zitronenfladen mit Zucchinihobeln und Tomatenöl“

MuMa’s Katerfrühstück mit Maiswaffeln

Heute morgen musste ein herzhaftes Frühstück her…nein, nein kein Hangover!! …aber hin und wieder muss das Frühstück einfach ein bisschen feisty sein!!!

…was passt da besser als ein gutes English Breakfeast mit Baked Beans und gegrillten Tomätchen und Champignons?!! In Ermangelung an Toast, was ja klassischer Weise zum English Breakfeast gereicht wird, gab es dann selbstgemachte (was sonst??!) Maiswaffeln nach einem Spontanrezept…et voilá:

IMG_0543

more „MuMa’s Katerfrühstück mit Maiswaffeln“

MuMa‘ s schaumige Tomatensuppe mit Kichererbsen

Hi zusammen, hier bin ich wieder. Ich melde mich aus dem Winterschlaf zurück mit einer super leckeren Tomatensuppe, die nicht nur den Bauch wärmt, sondern auch das Herz zum Schmelzen bringt.

IMG_0496

In diesen turbulenten Zeiten, können wir ein wenig Soulfood gebrauchen, das unsere Nerven beruhigt und uns hilft wieder bei uns anzukommen. Diese Tomatensuppe hat‘ s wirklich in sich und die Kichererbsen sorgen für etwas Biss im leckeren Gericht.

Besonders cremig wird die Suppe durch die Zugabe von Kokosmilch.

Abgerundet mit dezentem Einsatz von Chillipulver bringt die Suppe unsere Säfte zum Fliessen … get the juices flowing!!!

more „MuMa‘ s schaumige Tomatensuppe mit Kichererbsen“

MuMa’s glutenfreies Apfel-Crumble Sandwich

IMG_9522

 

„Was frühstücken wir nur?“ Dieser Frage stellen wir uns häufiger am Wochenende. In der Woche gibt’s Brei, Müsli, Porridge etc … Am Wochenende wollen wir dann immer ganz gerne etwas feister den Tag beginnen … ich rede von Pancakes, Waffeln oder einem klassischen Frühstück mit Brötchen und allem was das Herz begehrt. So kam es an diesem Sonntag zu dieser wundersamen und wunderbaren Kreation 🙂 :

more „MuMa’s glutenfreies Apfel-Crumble Sandwich“

Pumpkin Spiced Waffles

IMG_9442

Heute mussten es einfach Waffeln sein! Dem Regenwetterblues haben wir so erfolgreich getrotzt und es uns mit Büchern und Kerzen am Frühstückstisch gemütlich gemacht. Das perfekte Rezept für knusprig orangene,herbstliche Waffeln! more „Pumpkin Spiced Waffles“

MuMa’s Pumpkin Pie

Ein herzliches Willkommen auf unserem neuen Blog!!!
Seit mehreren Monaten haben wir jetzt hier dran gebastelt und jetzt ist er endlich fertig. Viel Spaß beim Stöbern auf MuMa’s Kitchen!

Die Blätter fallen und fallen, und auf dem Tisch steht zum ersten Mal in diesem Jahr ein duftender, orange leuchtender Kürbiskuchen! Ich mag diese Jahreszeit!! Auch wenn’s draussen ungemütlicher wird, mit so kleinen Schweinereien kann man sich die kalte Jahreszeit schon versüüüßen!
Diesmal haben wir die Füllung mit Seidentofu perfektioniert. Wirklich sehr lecker … und der Mürbeteig erst … ich liebe Mürbeteig! Very crispy and delicious!!
Ein schöner, frisch aufgebrühter Bohnenkaffee dazu, besser geht’s nicht, oder?! 😉 “

IMG_9386

 

more „MuMa’s Pumpkin Pie“

MuMa’s Apfel-Rosen Tartelettes

Sieht nicht nur super toll aus … schmeckt auch so! Ein echter Hingucker für Buffets oder den Geburtstagstisch:

IMG_9334

Die Idee stammt nicht von mir (danke Annette) und im Original wurde einfach Blätterteig verwandt … die schnelle Version und auch total gut!! Ich habe veganisiert, abgewandelt in die Hefeteig-Variante und verfeinert mit Rosenblütenstaub … ein wahrer Gaumenschmaus!!

more „MuMa’s Apfel-Rosen Tartelettes“

MuMa’s Himbeer Tiramisu

Ich steh ja sooo auf Tiramisu und da hab ich mir gedacht jetzt wird’s veganisiert … hab im Netz auch ein paar Rezepte gefunden, aber die mit Pudding … neee … das ist mir suspekt!! Meine Variante kommt dem Mascarpone-Original sehr nahe. Ich find’s noch besser – nicht nur weil dafür kein Tier leiden musste. Und die kleine himbeerige Abwandlung … ich bin einfach ein Himbeer-Junkie!!

IMG_9220

more „MuMa’s Himbeer Tiramisu“

MuMa’s Smokey Chickpea-Snack

… man sollte immer eine Dose Kichererbsen im Haus haben !!! … hatte ich zum Glück, denn so konnte ich uns pünktlich zum herzhaften Wochenendfrühstück diesen leckeren Snack basteln.

Vom Kichererbsensnack haben wir gleich vorsorglich – für den Abend – ein wenig mehr vorbereitet … optimale Notfall-Versorgung für Couchpotatoes 😉

IMG_9126

… hätte ich bloß noch eine Dose geöffnet … die Kichererbsen waren im Nu weggeatmet!!

more „MuMa’s Smokey Chickpea-Snack“

MuMa‘ s Chia-Kurkuma-Rührtofu

Nach einem Kinoabend mit meinen Mädels musste gestern Morgen ein herzhaftes Frühstück her … man könnte fast sagen ein regelrechtes Katerfrühstück … obwohl von Kater keine Spur! Zum Glück hatte ich alle 3 benötigten Tofusorten vorrätig, so dass ich der Kreativität freien Lauf lassen konnte.
IMG_9158

more „MuMa‘ s Chia-Kurkuma-Rührtofu“

MuMa’s Crunchy Crispy Granola

So! Hier bin ich wieder … hatte ein bisschen viel um die Ohren mit Catering etc …

Da ist der Blog, aber auch die ausgewogene Ernährung etwas zu kurz gekommen. Und genau DAS ändern wir jetzt mit diesem ober-hammer-leckeren Granola:

Schnell und easy zuzubereiten! Klappt auch noch vorm Müsli in der Früh!!IMG_9063

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

more „MuMa’s Crunchy Crispy Granola“

MuMa’ s Kürbisrisotto mit Limone

… oh je! Das erste Kürbis-Rezept!! Es ist so weit, die Sommerferien sind bald vorbei, die ersten Schokoladen-Weihnachtsmänner und Dominosteine halten in einschlägigen Discountern Einzug (ernsthaft) und ich hatte schon mal Lust auf ein herzhaftes Kürbis-Risotto mit Limone:

IMG_9041

Durch die Limone bleibt noch ein wenig Summer-Feeling erhalten 😉
… und so wird‘ s gemacht:

more „MuMa’ s Kürbisrisotto mit Limone“

MuMa’s Vegane Arancini oder Mob-Balls

Kennt Ihr eigentlich schon den Film „Rob the Mob“? Das ist ein Mafia-Film der gerade erst auf DVD erschienen ist, mit Andy Garcia als Ober-Mafiosi und unbekannten Schauspielern in den Hauptrollen. Ein großartiger Film … Anschauen lohnt sich. Wie schon bei „Goodfellas“ gibt es auch hier eine Schlüssel-Küchenszene in der Andy Garcia die Zubereitung von italienischen Rice-Balls erklärt … Mmmmh!! Das musste sofort ausprobiert werden … und schaut mal hier:

IMG_8908

Arancini bedeutet übrigens auf deutsch „kleine Orangen“ – diese Größe sollten die Mafia-Bällchen haben.

Serviert mit einer leckeren Tomatensauce sind diese „Mob-Balls“ ein echter Hammer!

more „MuMa’s Vegane Arancini oder Mob-Balls“

MuMa's Cauliflower Dreamcake

Dies ist mal eine Quiche „from outta space“ … entstanden – mal wieder – aus dem, was der Kühlschrank noch hergeben wollte: eine halbe Zucchini, ein halber Blumenkohl, einer Handvoll Cocktailtomaten.

Das besondere ist diesmal, dass die Creme aus gekochtem Blumenkohl gemacht ist und für uns eine echte Offenbarung war. Macht nicht nur als Füllmasse für diese Quiche eine gute Figur, … sondern kann wunderbar als Cheeze-Sauce für Pastagerichte, Aufläufe aller Art, Dipp etc. eingesetzt werden.

IMG_8589

more „MuMa's Cauliflower Dreamcake“

MuMa’s Melting Pot Pastasauce

Ja, nach Sommer mutet es momentan wirklich nicht an … umso wichtiger ist es doch Sonne im Herzen zu haben, und die manifestieren wir uns heute über eine wirklich sommerliche Pastasauce. Mit frischem Mais und Zuckererbsen verbunden durch Kokosmilch und Kaffir-Limonenblatt auf der Pasta ist der Dauerregen vergessen … zumindest für eine Weile.

IMG_8520

Wieso eigentlich Melting Pot?
Nicht nur, weil die Sauce auf der Zunge zergeht … förmlich schmilzt, sondern auch, weil in diesem Gericht Zutaten aus verschiedenen Ecken dieser Welt zusammengefügt (Kaffir-Limonenblatt, frischer Kurkuma, Hefeflocken) und miteinander zu etwas Neuem verschmolzen werden. So probiere ich immer gerne herum, und dabei kommen oftmals überraschende und deliziöse neue Geschmacks-Kreationen zu Tage. Also: Öfter mal was Neues ausprobieren, der inneren Stimme vertrauen und überraschen lassen.

Man kann anstelle der Nudeln natürlich auch andere Beilagen, wie Reis, oder Quinoa auswählen, dann ist das Gericht auch noch glutenfrei!

more „MuMa’s Melting Pot Pastasauce“

MuMa’s Kartoffel-Apfel-Puffer mit Smokey Baked Beans

Ich kredenze Euch heute mein Frühstück vom Sonntag 😉 Nachdem wir am Abend vorher bei Marlies reich bewirtet wurden und wir etwas länger geschlafen haben, musste ein herzhafte Frühstück her!! Und was gibt’s da besseres als  Kartoffelpuffer. Diesmal in einer Kartoffel-Apfel-Variante! Warum eigentlich nicht. Sonst gibt’s ja auch Apfelmus zu den Kartoffelpuffern…sparen wir uns das Mus!!

IMG_8514

Die Smokey Baked-Beans mussten dann einfach noch mit dazu…und , was soll ich sagen? Das war Hammer-lecker zusammen!!!

more „MuMa’s Kartoffel-Apfel-Puffer mit Smokey Baked Beans“

MuMa’s Fiesta Mexicana

Am Dienstag Abend gab’s mal wieder eine Küchenparty im Küche Ahoi. Dieser vegane Koch-Workshop war ganz der mexikanischen Küche gewidmet …  natürlich alles veganisiert!!! An Koriander, Knoblauch und Chili wurde nicht gespart und es ging hoch her: Caramba!!

 

 

more „MuMa’s Fiesta Mexicana“

Flower Power-Bulgur meets Chunky Peanut-Cream

Samstag ist Wochenmarkttag in Eckernförde. Um die ganzen Köstlichkeiten, die ich heute erstanden habe möglichst in einem Gericht unterzubringen, habe ich diesen Bulgur etwas bunter gestaltet. Noch ’ne leckere Sauce wollten wir dazu machen… Meine „1001 Nacht“-Kochkursteilnehmer/innen kennen bereits die leckere Tahini-Sauce, die es zu den Falafeln gibt. Die wollte ich gerne machen, aber dann war leider kein Tahin mehr da … nur noch das Glas … ohne Inhalt … stand im Kühlschrank!!! Schade! Aber easy und kein Grund schlechte Laune zu bekommen: Kurzerhand haben wir uns mit gesalzener chunky Erdnusscreme (Rapunzel) geholfen und dabei rausgekommen ist eine ebenbürtige Variante der Sesam-Sauce. Zu dem Bulgur war das der absolute Sommer-Hit: IMG_8378 more „Flower Power-Bulgur meets Chunky Peanut-Cream“

Kohlrabi-Carpaccio mit Kürbiskern-Orangen-Dressing

Heute gibt’s mal wieder etwas Erfrischendes … mein Kohlrabi-Carpaccio!
Sehr lecker und sehr gesund, denn die Knollen enthalten eine Vielzahl wertvoller Inhaltsstoffe, darunter Senföle, reichlich Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium.

IMG_0186

Ein gutes Rezept für den Tierfreitag !

more „Kohlrabi-Carpaccio mit Kürbiskern-Orangen-Dressing“

MuMa’s vegane Mac ’n CheeZe mit Brokkoli

Auch für Veganer darf’s gerne mal ein bisschen deftig sein.
Der Sommer hat hier oben im Norden Deutschlands spürbar (temperaturmäßig) nachgelassen und da muss man schon sehen, dass etwas wärmendes auf den Tisch kommt 😉

„yummie, yummie, yummie, i got love in my tummy“

Meine veganen Mac ’n CheeZe sind ein „Ganzjahresgericht“ … also eigentlich kann ich das IMMER essen.

IMG_5905

und wenn Ihr Reisnudeln nehmt, ist das sogar glutenfrei!!

more „MuMa’s vegane Mac ’n CheeZe mit Brokkoli“

Tropical Carob-Buckwheat-Oats

Der Workshop veganes Barbecue war super!! Begeistert und vollgefressen habe ich mich auf den langen Rückweg in den hohen Norden gemacht … und mein Körper ist auch schon angekommen. Damit alle Seelenanteile auch hinterherkommen können und ich auch im Büro wieder zu allen Schandtaten bereit bin, brauchte ich heute morgen erst mal ein erdendes Frühstück in Form dieses yummie Frühstückbreis:

IMG_5890

Geerdet, gestärkt und guter Dinge kann die Woche jetzt ruhig kommen!! Get the Juices flowing 😉

more „Tropical Carob-Buckwheat-Oats“

MuMa's glutenfree Overnight Oats (glutenfreier Frischkornbrei)

Ein kleiner Zwischengruß von der Kieler Woche … in die ich wieder ziemlich stark eingebunden bin! Durchhalten heißt die Devise 😉
Heute habe ich ein  gesundes Frühstück – als Energie-Booster für den bevorstehenden (Arbeits-)Tag – für Euch!

IMG_4275

Frischkornbrei kann man super vorbereiten. Am Abend vorher das Getreide schroten und die Datteln schnippeln, Wasser drauf und morgens dann noch ein wenig kreativ verfeinern – und fertig ist das Lecker-Frühstück.

more „MuMa's glutenfree Overnight Oats (glutenfreier Frischkornbrei)“

13: A photo of a cow, every day, for 30 days.

Kühe sind wundervolle Tiere!!
Anja hat auf Ihrem Blog „www.rawsday.wordpress.com“ ein Foto-Tagebuch der anderen Art veröffentlicht. Fotos und Beiträge, die unter die Haut gehen und einem das Herz öffnen!! …kann ich nur empfehlen! Außerdem gibt’s bei ihr auch lecker-raw-Rezepte!!

MuMa’s Rustikale Zucchinipizza

Pizza geht immer! Aber muss da wirklich immer ein Käseersatz rauf?? Nö, eigentlich nicht…eigentlich gar nicht!! Das lenkt doch nur von den anderen tollen Zutaten ab, und deshalb geht’s bei uns immer häufiger und lieber ohne Ersatz!

IMG_5141

IMG_5153

Der weltbeste Pizzateig…diesmal mit Vollkornmehl…und schmeckt trotzdem nicht öko!! Super knackig …super lecker!

more „MuMa’s Rustikale Zucchinipizza“

MuMa's Grüne Pinacolada-Wraps

Jetzt geht’s aber los hier…ein absolutes Lieblingsessen und ein Augenschmaus obendrein! Dagmar, eine treue Kochkursteilnehmerin und mittlerweile liebe Freundin, hat mir beim letzten Kochkurs ein kleines Päckchen mit schwarzem Reis mitgebracht und ihn mir wärmstens ans Herz gelegt. Angehängt war noch ein Rezept dafür mit gebratenen Ananasscheiben und Kokosmilch. Das hat mich ja total angemacht!!! Da ich gerade mit den grünen Pfannkuchen am Testen war, hatte ich sofort ein Bild im Kopf: IMG_4973 …so ungefähr sollte das aussehen. Ich habe also etwas umdisponiert und ein eigenes Rezept gebastelt… hier geht’s zum Rezept… more „MuMa's Grüne Pinacolada-Wraps“

Melting Santa-Muffins

…wieso Santa? Es war doch gerade erst Ostern! Naja, ganz einfach: der angeknabberte vegane Schokoladen-Weihnachtsmann wurde bislang nicht aufgegessen und wurde nun in diesem Spontan-Rezept verwurstet. Nach einem sehr anstrengenden Renovier-Marathon hatten wir große Lust auf einen süßen Belohnungskuchen. Da wurde kurzerhand die Speisekammer nach Resten durchforstet und seht selber, das Ergebnis kann sich sehen (und schmecken!!) lassen:

IMG_4582

Kurz und schmerzlos und… zack, konnten wir diese Leckerei im frisch getünchten und umgestellten Wohnzimmer verhaften!!

Leckääär!!

more „Melting Santa-Muffins“

MuMa's Schietwetter Belly-Warming-Suppe mit Knusper-Tofu

Ich hab heute vernommen: es dauert noch bis zum 18. März mit meiner Festnetz- und Internet-Auszeit.

Hier von unterwegs, damit Ihr mich nicht ganz vergesst ein weiteres Lebenszeichen!

Diese Suppe hat mir nach der Mittagsrunde mit meinen Hunden bei diesem Schietwetter echt das Leben gerettet (etwas übertrieben – hat sich aber so angefühlt) und mir die beim Auskühlen verbrauchte Energie zurück gebracht.IMG_3112

Hier geht’s zum Rezept:

more „MuMa's Schietwetter Belly-Warming-Suppe mit Knusper-Tofu“

Lebenszeichen: Telekom macht's (un)möglich!

Liebe Leute!!

Ich habe lange nicht‘ s von mir und aus meiner Küche hören und sehen lassen. Das wird auch dank der Deutschen Telekom noch ein wenig so weiter gehen…ich sitze seit 3 Wochen ohne Festnetz und Internetzugang da. Es gibt Schlimmeres, auf jeden Fall!! Ich kann mich noch gut an die Zeiten ohne  Permanent-Beschallung durch die neuen Medien erinnern – es hat mir damals schließlich auch nix nichts gefehlt!! Oh nein!! Ganz im Gegenteil, war irgendwie gemütlicher…langsamer…easy going!!

Ich bin jetzt, was ich schon lange vor hatte, zu einem regionalen Anbieter gewechselt und kann das World Wide Web ab (hoffentlich) nächster Woche wieder mit Neuigkeiten aus MuMa’s Kitchen beglücken. Bis dahin gibt’s natürlich auch leckere Sachen bei uns, aber wegen einer 3 wöchigen Fastenzeit nur rohes oder gedünstetes Obst und Gemüse, ohne Öl und andere verarbeitete Lebensmittel… passt also ganz gut mit der Telekom-verursachten-Zwangs-Pause!!

Bis nächste Woche
Cheers!

Liebe BrittleBrick, danke für‘ s wachküssen!!

MuMa's Schoko-Banana-Frühstückskuchen, glutenfree

Heute morgen mussten es natürlich mal wieder Pancakes sein…aber diesmal gabs die königliche Variante mit Kakaopulver ohne Ende. Die Banane gab die Süße und die saftige Konsistenz, und garantiert glutenfrei wurden die Frühstückskuchen dann durch glutenfreie Haferflocken und Buchweizen, die ich anlässlich dieses besonderen Frühstücks frisch im Standmixer zu Mehl gemahlen habe. IMG_3272 …ein perfekter Start in den Sonntag…der ja auch tatsächlich mal sonnig begann und mit „Harvest Moon“ von good ole Neil Young…übrigens: der einzige Barde, dem ich nachsehe, dass er so gar nicht singen kann… 😉 wunderbare Sonntags-Frühstücker-Musik! more „MuMa's Schoko-Banana-Frühstückskuchen, glutenfree“

Hot Sweet Potato-Hokkaido-Kale Salad

Das ich auf frischen Grünkohl stehe, daraus habe ich ja bislang kein Geheimnis gemacht…also nicht in der verkochten Norddeutschen Variante, sondern als Super Vitamin C-Booster in Smoothie und Salat …

heute offenbare ich Euch mein Neujahrs-Burner-Dinner:

IMG_3097

In Anlehnung an ein Rezept von Angela Liddon, jedoch MuMa-Style-mäßig frisiert, präsentiere ich Euch heute meinen hot Sweet Potatoe-Hokkaido-Kale Salad! mit extra feinem Mandel-Sonnenblumkern-Topping.

Nachmachen lohnt sich!

more „Hot Sweet Potato-Hokkaido-Kale Salad“

MuMa's Buchweizen-Pancakes, glutenfrei

Heute morgen sollten es mal wieder Pancakes sein. Der Abwechslung halber wollte ich mal wieder eine süße, glutenfreie Variante ausprobieren … und locker aus dem Handgelenk zusammengeschüttet sind dann pünktlich zum 2. Advent aus Buchweizenmehl und Guarkernmehl diese leckeren Buchweizen-Pancakes entstanden:

IMG_1974

zum Rezept:

more „MuMa's Buchweizen-Pancakes, glutenfrei“

Easy (Chick-) Peasy Burger Buns ©

Als ich heute morgen von der frühen Hunderunde mit meinem Samstag-Morgen-Kaffee zurück in mein Bett kletterte und mir überlegte, was ich meinem Töchterlein Gluten- und (natürlich)  Tierleidfreies zum Frühstück kredenzen könnte,
küsste mich eine Muse, und mir schwirrte ein Bild von Kichererbsenpfannkuchen im Kopfe.
Ich dachte : „Nee, ist doch öde, das hattest Du doch erst. “ … und die Muse küsste mich noch einmal, und da hatte ich DIE Idee:

Verwandelt durch etwas Polentagries und Flaxeggs wurden dies dann später in der Küche die besten herzhaften Pancakes, die ich je hatte.

IMG_1786

Das „Kind“ war auch begeistert … nur, sehr schade für sie, dass ich nicht so viel für sie übrig gelassen habe! HäHäHä! 😉

Als Burger-Buns belegt mit Avocado, Gurke, knackig frischem Grünkohl (der muss jetzt überall ran!!) und MuMa’s Mayo war das zwar ein ziemlich feistes Frühstück … aber, zu etwas vorgerückter Stunde, war es ja auch schon fast ein Mittagessen!

War übrigens wirklich sehr bekömmlich!!

more „Easy (Chick-) Peasy Burger Buns ©“

Early-Bird Smoothie

Der frühe Vogel…kann mich mal! Mit diesem super smoothigen Detox-Energyboost-Smoothy ist das allerdings etwas anders. Schmeckt extrem lecker fruchtig und beinhaltet nicht nur die gesunden Grünkohlvitamine und Ananas-Enzyme…sondern auch noch – geschmacklich schön versteckt – die entgiftende Wirkung des Gerstengrassaftes. Es hat also rundum alles was so ein Eye-Opener braucht…und ich auch, wenn ich früh aufstehen muss!!
Kann ich mir übrigens auch als „The-Day-After-Smoothy“, nach einer wilden Partynacht, vorstellen…IMG_1552 more „Early-Bird Smoothie“